65 Jahre erfolgreiches Bauhandwerk in Reinbek.

1953

Unternehmensgründung in Reinbek durch Zimmermeister Christoph Boysen. Betriebsbeginn in einer angemieteten Wellblechhütte. Ein Geselle und ein Lehrling sind die ersten Mitarbeiter.

1954

Ansiedlung auf dem heutigen, zunächst 2.500 qm großen Betriebsgelände mit kleiner Holzbinderwerkstatt inkl. Büro. Die Stammbelegschaft wuchs nach und nach durchschnittlich auf 15 – 20 Mitarbeiter.

1985

Die Söhne des Unternehmensgründers, Diplom-Ingenieur Kai Boysen und Zimmermeister Jens Boysen treten als teilhabende Gesellschafter in die Betriebsleitung ein.

1987

Kontinuierliche Investitionen in Maschinen, Gerät und Gebäude erweitern die betrieblichen Kapazitäten, wie z.B. 1987 der Neubau einer zusätzlichen Abbund- und Lagerhalle von ca. 800 qm Nutzfläche.

1990

Die Vereinigung von Ost- und Westdeutschland sorgte für einen starken Anstieg des Wohnungsbaus. Die Mitarbeiterzahl stieg auf über 50 Bauhandwerker.

1994

Erweiterung des Verwaltungsgebäudes um zwei Vollgeschosse mit ca. 250 qm Nutzfläche.

1996

Kai und Jens Boysen übernehmen von ihrem Vater die Unternehmensführung, der sich auf seinen Wunsch hin aus dem Unternehmen zurückzieht.

1998

Fuhrparkerweiterung! Anschaffung eines 3-Achs-LKW mit Kranaufbau sowie diverser Transporter.

2003

50-jähriges Betriebsjubiläum! Empfang und Feierlichkeiten mit Kunden, Architekten, Ingenieuren, Handwerksmeistern, Mitarbeitern und Freunden.

2007

Die weltweite Wirtschaftskrise führte auch in der Bauwirtschaft zu einer starken Rezession. Jeder 2. Job im Baugewerbe ging verloren, so dass die eigene Belegschaft zeitweise auf unter 20 Mitarbeiter sank.

2013

Der 150. Ausbildungsvertrag wurde geschlossen. 90% unserer Lehrlinge beenden ihre Ausbildung erfolgreich zum Junggesellen.

Weitere Entwicklung bis heute:

Laufende Qualifizierungs- und Zertifizierungsmaßnahmen, Mitarbeiterschulung, ständige Optimierung und Rationalisierung der Arbeits- und Produktionsabläufe sowie Erschließung neuer Geschäftsbereiche zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Leistungsstärke unseres Unternehmens.

Fazit: Holz ist der Baustoff der Vergangenheit und der Zukunft


Ehrenamtliche Aufgaben

Im Rahmen der Innungs- und Landesverbandsmitgliedschaft bekleiden die Geschäftsführer der Firma z.Zt. folgende ehrenamtliche Aufgaben:

Jens Boysen

  • Vorsitzender des Gesellen- und Zwischenprüfungsausschusses der Baugewerbe- Innung Stormarn (Zimmerer)

Kai Boysen

  • Obermeister (Vorsitzender) des Innungsvorstandes und Mitgliederbetriebe der Baugewerbe- Innung Stormarn
  • Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Stormarn
  • Vorstandsmitglied des Baugewerbeverbandes Schleswig- Holstein
  • Ausschussmitglied verschiedener Gremien im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB)